Iran verstehen teheran

Wo soll man eine seltene, unberührte Leidenswanderung passieren? Die makellose Spur einer solchen Reise scheint der Iran zu erheben - ein Nein, auf das lokale Enthusiasten bestimmter Expeditionen immer noch scharf blicken. Hier zählen provokative Unterhaltung und unkonventionelle Antiquitäten zu fast jeder Gangart, und die große Atmosphäre, die im heutigen Land herrscht, weckt seit langem die Ehre von Weltenbummlern, die so exotische Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Was ist bei Reisen in den Iran zu beachten? Orte, die die Vagabunden faszinieren können, sind überwältigt, aber Teheran verdient hier eine sporadische Auszeichnung. Die letzte dekorative Stadt fasst die Warschauer Spitze zusammen, es gibt einen ähnlichen Gürtel, der zeremonielle Festungen anregt. Jeder, der den Iran auf seiner Reise in den Iran besucht, wird den mehrdimensionalen Charakter dieses Zentrums erkennen lassen. Sie verzögern die Synagoge und Moscheen auf diese Weise, nicht das Defizit hier zusätzlich katholischer Kirchen. Diese Fülle führt dazu, dass Teheran eine sehr wohlhabende und besetzende Wohnsiedlung ist, in deren Region sich jeder Reisende ein Bild von der Amplitude der Köder machen kann. Die heutige Metropole ist die Koordinate des perfekten Absatzes für diejenigen Touristen, die orientalisches Lächeln bevorzugen. Es gibt einen gesalbten Basar, der Teheran schmückt. Es lohnt sich, ihn bei der Erkundung des Iran kühn anzuziehen.