Explosionsgeschutzte drusen

Explosionsschutz ist ein Explosionsschutz, der in explosionsgefährdeten Bereichen eine der wichtigsten Aufgaben darstellt. Am Ende der ordnungsgemäßen Verhinderung von Entzündung oder Brand sollte eine geeignete Explosionsschutzmethode geschaffen werden. Diese Lösungen werden hauptsächlich in ganzen Zonen eingesetzt, die in irgendeiner Form brandgefährdet sind.

Gleichzeitig werden die besprochenen Methoden überall dort angewendet, wo in der Industrie explosionsfähiger Staub vorhanden ist. Der erste Faktor ist die Unterdrückung der Explosion. Dieser Prozess besteht hauptsächlich darin, das Anfangsstadium einer Explosion zu identifizieren. Verwenden Sie dann den Agenten, dessen Projekt das Abgleichen der Explosion in einem bestimmten Gerät ist. Infolgedessen breitet sich die Explosion nicht aus und wird nach dem Zünden unterdrückt. All dies bewirkt, dass sich das Feuer nicht bewegt. Die diskutierte Möglichkeit ist ein Getränk aus den gebräuchlichsten Methoden des Explosionsschutzes, und sobald es erreicht ist, eine Versicherung gegen seine Ergebnisse. Es reduziert die Explosionsergebnisse. Dieser Zustand wird durch Faktoren wie Löschzylinder, Drucksensoren, optische Sensoren, Staubsensoren und Bedienfelder verursacht. Die zweite Ebene ist das Abladen der Explosion. Dieser Vorgang besteht hauptsächlich in der Einleitung der Auswirkungen der Explosion außerhalb des geschützten Gerätes. Infolgedessen kehrt der Druck im Inneren des Geräts auf ein gutes Niveau zurück. Die Dekompressionssysteme umfassen Dekompressionsplatten, Klappen mit einem selbstschließenden Mechanismus und flammenlose Entlastungssysteme. Die letzte Stufe des Vorstartschutzsystems ist das Abkoppeln der Explosion. Es ist daher geplant, die Explosion zu unterbinden. Sein Sinn ist zuallererst das Schließen der Pipelines oder Kanäle. Warum? Erstens, weil die beiden vorherigen Methoden nur die Auswirkungen von Feuer beseitigen. Einige verbleibende Auswirkungen der Explosion können jedoch durch die Rohre und Kanäle gelangen, was zu Sekundärexplosionen und noch schädlicheren Auswirkungen führen kann. Daher hat das Absperrsystem am Ende die Verhinderung der bereits erwähnten Sekundärexplosionen. Beispielsweise gibt es Zylinder mit Löschelement, Absperrventilen, Absperrschiebern, Explosionsschutzsystemen, Rückschlagventilen und dergleichen.